Verkaufsstart für die neue C-Klasse

  • Datum
    18. Juni 1993
  • Beschreibung
    In seinen Niederlassungen und Vertretungen präsentiert Mercedes-Benz der Öffentlichkeit die neue C-Klasse der Baureihe 202 und die aufgewerteten Modelle der Baureihe 124, die den Namen "E-Klasse" erhalten hat. Eine bemerkenswerte technische Innovation sind die weltweit ersten Pkw-Dieselmotoren mit Vierventiltechnik: der 2,2-l-Vierzylinder OM 604 (nur in der C-Klasse), der 2,5-l-Fünfzylinder OM 605 und der 3,0-l-Sechszylinder OM 606 (nur in der E-Klasse). Die seit 1990 angebotene Abgasreinigungsanlage mit Oxidationskatalysator und Abgasrückführung wird für alle Mercedes-Benz Diesel-Pkw zum Bestandteil der Serienausstattung.
Mercedes-Benz Vierventil-Dieselmotor, 2,5-l-Fünfzylinder, Baureihen 124 und 202
A93F1502
2,5-l-Fünfzylinder-Diesel-Motor, Baureihe 124, Baureihe 202
Mercedes-Benz Vierventil-Dieselmotor, 3,0-l-Sechszylinder der Baureihe 124
A93F1503
3,0-l-Sechszylinder-Motor, Baureihe 124
Mercedes-Benz E 220 Cabriolet, A 124, 1993
A93F1131
Mercedes-Benz E 220 Cabriolet
Mercedes-Benz E 320 Coupé, C 124, 1993
A93F1149
Mercedes-Benz E 320 Coupé
Mercedes-Benz E 300 Diesel Limousine, W 124, 1993
D24174
Mercedes-Benz E 300 Diesel
Mercedes-Benz E 200 T-Modell, S 124, 1993
A93F1297
Mercedes-Benz E 200 T-Modell
Mercedes-Benz E 300 Diesel Limousine, W 124, 1993
A93F1217
Mercedes-Benz E 300 Diesel
Lade...