Hieronimus, Otto

  • Zuname
    Hieronimus
  • Vorname
    Otto
  • Gestorben
    08.05.1922

  • R19
    Woche von Nizza, 30.03.-07.04.1903. Bergrennen Nizza-La Turbie, 01.04.1903. Sieg und Rekord für Otto Hieronimus mit einem 60-PS Mercedes-Rennwagen.
    Bergrennen Nizza-La Turbie, 1903
  • R53
    Woche von Nizza, 30.03.-07.04.1903. Meilenrennen auf der Promenade des Anglais, 07.04.1903. Hermann Braun mit seinem 60-PS Mercedes-Rennwagen. Sieger in Rekordzeit. Ganz links stehend: Wilhelm Werner (2. Platz), neben ihm Otto Hieronimus (8. Platz).
    Woche von Nizza, 1903
  • R61
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus mit einem 120-PS Mercedes-Rennwagen.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • R62
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus mit einem 120-PS Mercedes-Rennwagen.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • R63
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus (Startnummer 11) mit einem 120-PS Mercedes-Rennwagen.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • R64
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus (Startnummer 11) mit einem 120-PS Mercedes-Rennwagen in der Kontrolle von Rochefort.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • R65
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus (Startnummer 11) mit einem 120-PS Mercedes-Rennwagen.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • R66
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus (Startnummer 11) mit einem 120-PS Mercedes-Rennwagen.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • R18052
    Targa Florio 02. April 1922. Otto Hieronimus (Startnummer 30) auf Steyr.
    Targa Florio 1922
  • 71269
    Am Start - der spätere Sieger Otto Hieronimus auf 60-PS Mercedes, vorne links am Wagen stehend: Adolf Spitz mit einem Blatt Papier in der Hand, am Hinterrad Ferdinand Porsche.
    Bergrennen Nizza-La Turbie, 1903
  • H191A
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 05.07.1905. Otto Hieronimus am Steuerrad auf einem 120-PS Mercedes-Rennwagen.
    VI. Gordon-Bennett-Rennen (Auvergne-Rundstrecke), 1905
  • 34214
    Zweite Herkomer – Konkurrenz: Fernfahrt Frankfurt/M. - München - Linz - Wien - Semmering - Klagenfurt - Innsbruck - Zirlerberg - München - Forstenrieder Park, 05. – 13.06.1906. Otto Hieronimus (Startnummer 1) auf 90-PS Mercedes. Hieronimus belegt den 7. Platz in der Gesamtwertung.
    Zweite Herkomer – Konkurrenz, 1906
  • R139
    Ardennen-Rennen, nach Kaiserpreisformel, 25.07.1907. Otto Hieronimus (Startnummer 2) mit einem Gaggenau-Rennwagen. Hieronimus belegt den 5. Platz in der Gesamtbewertung.
    Ardennen-Rennen, nach Kaiserpreisformel, 1907
Lade...