Herrmann, Hans

  • Zuname
    Herrmann
  • Vorname
    Hans
  • Geboren
    23.02.1928 in Stuttgart

Geboren am 23. Februar 1928 in Stuttgart. Er gehörte zur Riege der erfolgreichen Rennfahrer, mit denen die Daimler-Benz AG in den 1950er-Jahren in den Grand-Prix-Motorsport zurückkehrte.
Seine Karriere begann 1952 bei der Hessischen Winterfahrt. Im gleichen Jahr erhielt er bei der Deutschlandfahrt die Goldene Medaille des Klassensiegers. Ab 1954 setzte er sein Talent als Werksfahrer im neuen Formel-1-Team von Mercedes-Benz ein. Beim Großen Preis von Frankreich, seinem ersten Formel-1-Rennen, fuhr er Rundenrekord. Beim Großen Preis der Schweiz und beim Avus-Rennen schaffte er es auf das Siegerpodest.
1955 verunglückte er beim Grand Prix von Monaco. Als er aus dem Krankenhaus entlassen wurde, war sein Engagement beendet. Mercedes-Benz hatte sich inzwischen aus dem Motorsport zurückgezogen. In der Folgezeit startete Herrmann vor allem auf Porsche und beendete seine Laufbahn 1970 mit einem Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans.

Lade...