PKW2101 Mercedes Kettenwagen 22/40 PS, 28/50 PS und 38/70 PS, 1910 - 1914

Mercedes Kettenwagen 22/40 PS, 28/50 PS und 38/70 PS, 1910 - 1914

Die Typen 22/40 PS und 28/50 PS erschienen 1910 zunächst als Kardanwagen und waren ab Anfang 1912 dann auch mit Kettenantrieb verfügbar. Der 22/40 PS, ab Mitte 1913 unter der neuen Bezeichnung 22/50 PS geführt, bildete insofern eine Ausnahme, als der Kettenwagen nur in der Sonderausführung als "Camp- oder Kolonialwagen" angeboten wurde, die für unwegsames Gelände konzipiert war und eine höhere Bodenfreiheit bei vergrößerter Spurweite aufwies.

Der 28/50 PS, der innerhalb des Mercedes-Verkaufsprogramms im mittleren Bereich eingestuft war, wurde 1913 in 28/60 PS umbenannt.

Am oberen Ende des Modellspektrums erschien 1910 der 38/70 PS, der nur als Kettenwagen angeboten wurde. Er hatte einen 9,0-l-Motor mit zwei Zylinderpaaren und seitlichen Nockenwellen mit stehenden Ventilen. Im Juni 1913 wurde er in 38/80 PS umbenannt.

Lade...