Neue Fahrzeuge auf der Exportmesse Hannover

  • Datum
    20. - 30. Mai 1949
  • Beschreibung
    Auf der Technischen Exportmesse in Hannover debütieren die Typen 170 S und 170 D (Baureihe W 136), die ersten nach dem Krieg entwickelten Mercedes-Benz Pkw-Modelle. Der 170 S hat gegenüber dem 170 V eine geräumigere Karosserie und eine serienmäßige Lüftungsanlage, die auf Wunsch mit Heizung kombinierbar ist. Er wird auch als Cabriolet B und als besonders luxuriöses Cabriolet A angeboten. Der 170 D basiert auf dem 170 V und ist der erste Diesel-Pkw der Nachkriegszeit. Weitere Neuheiten sind der Lkw L 3250 und der Omnibus O 3250, die bei Daimler-Benz eine neue Ära im Nutzfahrzeugbau einläuten.
Mercedes-Benz 170 S, Limousine 
Titelseite des Prospekts von 1949 mit einer Zeichnung von Walter Gotschke
1998DIG2
Mercedes-Benz 170 S
Mercedes-Benz 170 D Limousine, 1949-50; Titelseite des Prospekts von 1949 mit einer Zeichnung von Walter Gotschke
1998DIG13
Mercedes-Benz 170 D Limousine
Mercedes-Benz L 3250, 3 1/2 Tonner, Titelblatt vom Verkaufsprospekt, Zeichnung: Walter Gotschke
1999M163
Mercedes-Benz L 3250
Mercedes-Benz 170 S Limousine, Cabriolet A, Cabriolet B, Zeichnung von Walter Gotschke
2003DIG192
Mercedes-Benz 170 S Limousine, Cabriolet A, Cabriolet B
Lade...