S 600 Guard (Sonderschutz-Ausführung B4)

S 600 Guard (Sonderschutz-Ausführung B4)
  • Konstruktionsbezeichnung
    V/B 220 E 58 B4
  • Baumuster
    220.178
  • Produktionszeitraum
    2000 - 2002
Mercedes-Benz S-Guard
A99F761
Mercedes-Benz S-Guard
Mercedes-Benz S-Guard
A98F6662
Mercedes-Benz S-Guard
Mercedes-Benz S-Guard
A99F772
Mercedes-Benz S-Guard
Mercedes-Benz S-Guard
A99F773
Mercedes-Benz S-Guard
Mercedes-Benz S-Guard
A99F1063
Mercedes-Benz S-Guard
Mercedes-Benz S-Guard
A99F1080
Mercedes-Benz S-Guard
Mercedes-Benz Guard, Beschuss- und Sprengversuche, 
oben: V/B 220, unten: W/B 210
C99C1066
Mercedes-Benz Guard
Mercedes-Benz S-Klasse Guard
00171953
Mercedes-Benz S-Klasse Guard
Mercedes-Benz S-Klasse Guard
00171954
Mercedes-Benz S-Klasse Guard
Mercedes-Benz Guard, E-Klasse, Limousine, Baureihe 210, G-Klasse (oben), Station-Wagen lang, Geländewagen, Baureihe 463, und S-Klasse (rechts), langer Radstand, Baureihe 220, in Sonderschutz-Ausführung, 1999.
00188859
Pkw Sonderschutz-Ausführungen Guard: E-Klasse, Limousine - W 210, G-Klasse, Geländewagen - W 463, S-Klasse, Limousine lang - V 220
Mercedes-Benz S-Klasse - Das komplette Modellprogramm: Rund 16 Monate nach der Weltpremiere ist das Modellprogramm der erfolgreichen Mercedes-Benz S-Klasse komplett. Das Leistungsspektrum ihrer Sechs-, Acht- und Zwölfzylindermotoren reicht von 145 kW/197 PS beim S 320 CDI bis 270 kW/367 PS beim Topmodell dem S 600. Überdies sind S 500 und S 600 als Guard-Modelle auch in Sonderschutzausführung in verschiedenen Sicherheitsklassen lieferbar. Im Bild die Varianten: S-Pullman, S 500 Guard, S 600, S 400 CDI und S 55 AMG.
A2000F2199
Mercedes-Benz S-Klasse - Das komplette Modellprogramm
Lade...