350 SE
  • Model
    W 116 E 35
  • Description
    116.028
  • Production
    03.1972 / 08.1972 - 09.1980
  • production start-up pre-production series / standard production - end of production
Mercedes-Benz Typ 350 SE Limousine aus dem Jahre 1972.
72120-23
Mercedes-Benz Typ 350 SE
Mercedes-Benz S-Class
Development of the S-Class 116 series:
the 1:5 model is automatically scanned in longitudinal, transverse and vertical sections.
A8105
Mercedes-Benz S-Class
Entwicklung der S-Klasse, das 1:5 Modell wird automatisch in Längs- , Quer- und Höhenschnitte abgetastet. Mercedes-Benz Baureihe 116, Bauzeit 1972 bis 1980
A8120
MB Baureihe 116
Werk Sindelfingen, 1972
Bei der Festlegung der Radausschnitte für das gelenkte und gefederte Rad berechnet der Computer die sogenannte Radhüllkurve für einen abgespecherten Reifentyp.
A8121
Werk Sindelfingen
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 280 SEL, 350 SE, 350 SEL, 450 SE, 450 SEL, 1972 to 1980
450 SEL with 6.9 litres, 1975 to 1980
Fittings
C8085
Mercedes-Benz W 116
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972 (Warndreieck)
C8412
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 280 SEL, 350 SE, 350 SEL, 450 SE, 450 SEL, 1972 bis 1980, 450 SEL mit 6,9 Liter, 1975 bis 1980 (verstellbarer Außenspiegel)
C8413
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 280 SEL, 350 SE, 350 SEL, 450 SE, 450 SEL, 1972 bis 1980, 450 SEL mit 6,9 Liter, 1975 bis 1980 (Verriegelung der Sicherheitsgurte)
C8419
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 280 SEL, 350 SE, 350 SEL, 450 SE, 450 SEL, 1972 bis 1980, 450 SEL mit 6,9 Liter
Armaturen
1975 bis 1980
C8422
Mercedes-Benz Baureihe 116
engines 116 series comparison
from left: 280 SE / 280 SEL (M 110 E 28) and 350 SE / 350 SEL (M 116 E 35)
1972 - 1980
C8424
engines 116 series
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972 (Geschäumte Türbeläge und Fensterschlüssel in der Verbindung mit einer Velours- oder Lederpolsterung)
72120-42
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz Typ 350 SE Limousine aus dem Jahre 1972 (Rückleuchten)
72202-25
MB Baureihe 116
Motorraum, Mercedes-Benz Typ 350 SE bzw. 350 SEL aus dem Jahre 1973
72202-40
MB Motorraum Baureihe 116
Vergleich Motoren, Mercedes-Benz Typ von links: 
280 SE, bzw. 280 SEL (bei beiden M 110) und 350 SE bzw. 350 SEL (bei beiden M116) Limousine aus dem Jahre 1974
72202-113
Benzin Motor M 116
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 280 SEL, 350 SE, 350 SEL, 450 SE, 450 SEL, 1972 bis 1980, 450 SEL mit 6,9 Liter, 1975 bis 1980 (Scheinwerferwischanlage)
73344-8
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972
74079-17
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
74079-31
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE, 450 SE
saloon
1972
74239-17
Mercedes-Benz S-Class
Mercedes-Benz Typ 350 SE Limousine aus dem Jahre 1972
74239-18
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972.
74257-3
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972
74257-15
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine
Mercedes-Benz 280 SEL, 350 SEL, 450 SEL und 450 SEL 6.9
1972 - 1980
75080-97
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz Typ  280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972
78180-21A
MB Baureihe 116
Mercedes-Benz Typ 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE Limousine aus dem Jahre 1972
78180-32A
MB Baureihe 116
The 116 series is characterized by its clear design. The S-Class pays tribute to the style of the 1970s without being committed to form at the expense of function. The fresh, unpretentious design and innovative technology of this series prepare the ground for the S-Class to become a modern classic soon after production ceases. The emergency triangle attached to the boot lid catches the eye and provides for increased safety in case of a breakdown, as it is immediately visible from a distance as soon as the lid is opened. With such details Mercedes-Benz also sets standards.
1999DIG272
Typ 280 S, 280 SE, 350 SE
Mercedes-Benz S-Klasse Typen  280 S, 280 SE und 350 SE der Baureihe 116. Seite 2 der Beilage "Export-Verkaufsinformation Nr. 31 und Scheinwerfer Nr. 10." Vorderachse: Doppelquerlenker mit gegeneinander verschränkten Achsen, progressive Bremsnickabstützung. Große Abstützbasis der Querlenker in horizontaler und vertikaler Ebene, exakte Führung. Völlig wartungsfrei, aus Stahl geschmiedet. Rollradius 0. Hiterachse: Diagonal-Pendelachse mit vier homokinetischen Gelenken. Zwei V-förmige Schräglenker im Hinterachsträger gelagert. Bremsmomentabstützung verhindert weitgehend das Ansteigen des Wagenhecks.
2005DIG1069
W 116
Mercedes-Benz Typ 350 SE, 1979
2007M1813
Typ 350 SE
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE 
Limousine aus dem Jahre 1972
Lenkrad, Armaturen
A8778
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 350 SE Limousine aus dem Jahre 1972
C8415
Mercedes-Benz 350 SE
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
C8417
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
C8421
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
72262-18
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
72266-27
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
72270-19A
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE
Limousine aus dem Jahre 1972
72278-8
Mercedes-Benz Baureihe 116
Mercedes-Benz 280 S, 280 SE, 350 SE und 450 SE 
Limousine aus dem Jahre 1972
72075-4A
Mercedes-Benz Baureihe 116
Sicherheitsforschung bei Daimler-Benz, 1973
Der Seitenverband bleibt intakt auch wenn die Karosserie in einen unverschuldeten Unfall verwickelt wird. Dazu verwendet Daimler-Benz seit Jahr und Tag kräftige Türen und krallende Schlösser. Sie sind jedem Unfallablauf gewachsen, weil die Türen nicht mehr aufspringen können, sich aber zu jeder Zeit wieder öffnen lassen.
72321-3
Türe (Baureihe 116)
Sicherheitsforschung bei Daimler-Benz, 1972
Verformbahre Sicherheitskarosserie. Die in einem Crash-Versuch verformte Original-Karosserie eines Mercedes-Benz Typ 350 SE demonstriert das Ergebnis nach einem Frontalaufprall mit einer Geschwindigkeit von 50-km/h gegen eine Betonwand.
73009-6
Crashtest
Mercedes-Benz 350 SE
Limousine der Baureihe 116 aus dem Jahre 1972
72202-9
Mercedes-Benz 350 SE
Mercedes-Benz S-Klasse Limousine der Baureihe 116 mit und ohne Anti-Blockier-System (ABS) auf der Untertürkheimer Einfahrbahn, 1980. Das Anti-Blockier-System erhöht die Fahrstabilität beim Bremsen, ermöglicht ein Umfahren des Hindernisses trotz Vollbremsung ohne Schleidern selbst bei feuchter Fahrbahn und verhilft in jedem Fall zu optimalen Verzögerungswerten, sofern der Fahrer die Bremse stark genug betätigt.
C31401
Baureihe 116 mit Anti-Blockier-System
Loading