Further heavy-duty engines manufactured in Friedrichshafen

  • Date
    July 1963
  • Description
    The newly founded subsidiary Mercedes-Benz Motorenbau GmbH takes over the production facilities and workforce of Porsche-Diesel-Motorenbau GmbH in Friedrichshafen-Manzell. August sees production start-up of the first MB 833, 837 and 838 heavy-duty engine series relocated from Untertürkheim.
Mercedes-Benz Diesel-Großmotoren OM 833 Aa (MB 833 Aa), OM 837 Ba (MB 837 Ba) und OM 838 Ca (MB 838 Ca) sind nach Baukastenprinzip konstruiert. Es sind 6-, 8- und 10-Zylinder-V-Motoren mit maximalen Leistungen von 300 bis 750-PS bei maximal 2200 U/min. 

Sie werden als Saugmotoren oder mit mechanischer Aufladung geliefert. Die aufgeladenen Motoren haben wahlweise ein zentral angeordnetes oder zwei seitwärts angebrachte Ladegebläse. Bemerkenswert ist die geringe Einbaugröße dieser neuen Motoren im Verhältnis zu ihrer PS-Leistung.
U2049
Diesel Motoren OM 833 Aa (MB 833 Aa), OM 837 Ba (MB 837 Ba) und OM 838 Ca (MB 838 Ca)
Loading