• U26894
    Werkteil Hedelfingen
Die automatischen Mercedes-Benz Getriebe durchlaufen eine hundertprozentige Funktionsprüfung mit und ohne Belastung. Geprüft werden sämtliche Schaltfunktionen und die erforderlichen Drücke, 1969
    Werkteil Hedelfingen
  • U72610
    Röntgenaufnahme von Pleuelstange, Spannungsoptik, moderne Methode der Messtechnik. 
Eine unter Massenkraft stehende Pleuelstange. Die bizarren Linien zeigen dem Fachmann, an welchen Stellen und in welchem Maße große Materialbeanspruchungen auftreten, 1969
    Röntgenaufnahme von Pleuelstange
  • 1992M3293
    Ein Mercedes-Benz 200 auf der Wedelstrecke des Testgeländes in Untertürkheim.
Auf der durch "Hütchen" gekennzeichneten Kurvenstrecke vorbei an den Windmaschinen, die Seitenwinde bis zu 100-km/ h erzeugen, wedelt ein Modell 200, um den Beweis seiner phantastischen Straßenlage zu erbringen.
    Mercedes-Benz 200
  • 68206-36
    Mercedes-Benz 280 SE auf der Einfahrbahn in Untertürkheim, 1968. 
Die "Folterstrecke" des Untertürkheimer Versuchsgeländes der Daimler-Benz AG. Jeder neue Fahrzeugtyp muss die Schlaglöcher, groben Unebenheiten und Verwindungsstrecken in Dauererprobungen durchstehen.
    Mercedes-Benz 280 SE
  • 68206-52
    Mercedes-Benz 250 
auf der Einfahrbahn in Untertürkheim, 1968
Die neue Steilwand auf dem Untertürkheimer Versuchsgelände ist in einem Kurvenradius von etwa 60-m untergebracht. Die obere "Leitlinie" der Kurve, die von der Außenkante der Bahn 2,5-m entfernt ist, wurde für eine Freihandgeschwindigkeit von 150-km/h ausgelegt.
    Mercedes-Benz 250
  • 68334-38
    Mercedes-Benz 250 C/CE 
Coupé, 1968
    Mercedes-Benz 250 C/CE
  • 68407-27
    Mercedes-Benz  250 C/CE
Coupé, 1968
Am Rosenstein-Museum
    Mercedes-Benz 250 C/CE
Loading