• C34493
    Mercedes-Benz 300 SL Roadster und Coupé
    Mercedes-Benz 300 SL Roadster und Coupé
  • 83F118
    Mercedes-Benz SL-Sportwagentypen von 1954 bis 1985
Von links, Mercedes-Benz 190 SL-Roadster der Baureihe W 121, Pagoden-SL der Baureihe W 113, SL-Roadster der Baureihe W 107, 300 SL-Roadster und  300 SL-Coupé der Baureihe W 198
    Mercedes-Benz SL-Sportwagentypen von 1954 bis 1985
  • C34490
    Mercedes-Benz 300 SL Coupé bzw. Roadster
aus dem Jahre 1954
Schnittzeichnungen
    Mercedes-Benz 300 SL Coupé bzw. Roadster
  • C34491
    Internationale Rennsporterfolge (Fotomontage). Mercedes-Benz Rennsportwagen 300 SL (W 194), 1952. 
300 SL auf dem Nürburgring (links oben), in Le Mans (rechts oben), in Spa (links unten) und bei der Carrera Panamericana Mexico (rechts unten).
Internationale Sporterfolge schon bei den ersten Einsätzen begründeten den bis heute ungebrochenen legendären Ruf des 300 SL. Die Überlegenheit seines technischen Konzeptes und den darin enthaltenen zum Teil völlig neuartigen Lösungen, deren konstruktive Merkmale richtungsweisend den Sportwagenbau beeinflußten, stempelten ihn bald zu einem der erfolgreichsten Sportwagen. Ob bei Rennen oder Rallyes, der 300 SL war in seinen modifizierten Erscheinungsformen ein stets ernstzunehmender Gegner und trug sich mit bekannten Fahrern am Steuer mehr als einmal in die Siegerlisten berühmter und traditionsreicher Wettbewerbe ein.
    Mercedes-Benz 300 SL (W 194)
Loading