• A20723
    Vom Modell zur Serie. 
Zusätzlich zum 1:5 Modell des W 123, wird eine gleichgroße Rohbaukarosserie mit angedeuteten Blechteilen angefertigt. Sie dient zur Detailstudie für die spätere Produktion.
    Mercedes-Benz Baureihe 123 Fahrzeug-Modell
  • 76214-3
    Auf der Wagenbeschleunigungsstrecke im Sicherheitszentrum Sindelfingen der Daimler-Benz AG werden Unfallversuche, Frontalaufprall mit einem Mercedes-Benz Baureihe 123 durchgeführt, 1975. Als Antriebsquelle dient ein Linearmotor, der in einem in den Boden eingelassenen Kanal unter dem Testfahrzeug geführt wird.
    Sicherheitszentrum im Werk Sindelfingen, 1975
Loading