Mercedes wird zum Markennamen

  • Datum
    2. April 1900
  • Beschreibung
    Emil Jellinek und die DMG treffen in Nizza eine Vereinbarung über den Vertrieb von Daimler-Automobilen und -Motoren, in der die Verkaufspreise und -modalitäten festgelegt werden. Vereinbart wird außerdem, dass "eine neue Motorform hergestellt werden und dieselbe den Namen Daimler-Mercedes führen" soll. Jellineks Pseudonym "Mercédès", das er nach dem Vornamen seiner Tochter aus erster Ehe gewählt hat, ist damit erstmals als Markenbezeichnung vorgesehen. Noch im April bestellt Jellinek in Cannstatt 36 Fahrzeuge zu einem Gesamtpreis von 550 000 Goldmark.
Mercedes Jellinek im Alter von 11 Jahren.
U84056
Mercedes Jellinek
Emil Jellinek, fotografiert von Baron Henri Rothschild.
50124
Emil Jellinek
Lade...